top of page
praxis-3987.jpg

Epileptologie

Etwa 600.000 Menschen sind in Deutschland von einer Epilepsie betroffen.

In wenig anderen neurologischen Bereichen kommt dem gegenseitigen Vertrauen zwischen behandelndem Arzt und Patient ein so hoher Stellenwert zu wie in der Epileptologie, und wenig andere neurologische Erkrankungen gehen lebenslang mit vergleichbaren lebenspraktischen Konsequenzen für Privat- und Familienleben einher wie die Epilepsie.

 

Da uns die Vielzahl der heute verfügbaren Antiepileptica in die Lage versetzt, Therapiestrategien individuell zu optimieren, ist die frühe Etablierung eines stabilen, vertrauensvollen und daher tragfähigen Behandlungsverhältnisses für Patienten mit Epilepsie entscheidend. So kann ein optimal auf Krankheit und Lebensrealität des Patienten abgestimmtes therapeutisches Konzept etabliert werden. Wir sind gerne für Sie da.

bottom of page